Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Verbraucherinformationen
1. Geltung der Bedingungen
1.1 Alle Vertragsbeziehungen zwischen der M&F Progress UG (haftungsbeschränkt), Oberländerstr. 21, 81371 München – im Folgenden M&F Progress – und dem Kunden sowie alle Lieferungen, Leistungen und Angebote auf https://tormentill.com/#shop erfolgen ausschließlich auf Basis dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
1.2 Vertragspartner für alle Bestellungen ist:
M&F Progress UG (haftungsbeschränkt)
Oberländerstr. 21
81371 München
Geschäftsführer: Johannes Fischl, Maximilian Munz
Firmensitz: München
Registergericht: AG München – HRB 235876
USt¬‐IdNr.: DE313841515
2. Zustandekommen des Vertrages
2.1 Eine Bestellung kann ausschließlich über die Internetplattform https://tormentill.com/#shop erfolgen. Die Bestellung selbst stellt ein Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn Sie eine Bestellung bei https://tormentill.com/#shop aufgeben, schicken wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes auf Abschluss eines Kaufvertrages dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ihr Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages wird durch M&F Progress erst durch Versand der entsprechenden Ware und Versenden einer E-Mail über den Versand (Versandbestätigung) angenommen.
2.2 Auch die Nutzung zugelassener Sofortzahlungsarten durch den Kunden führt trotz Kaufpreis- bzw. Entgeltzahlung noch nicht zum Abschluss eines Vertrages. Die Annahme des Angebots (und damit der Vertragsabschluss) erfolgt auch hier erst durch Versand der entsprechenden Ware und Versenden einer E-Mail über den Versand (Versandbestätigung).
3. Preise, Versandkosten, Zahlungsbedingungen
3.1 Lieferungen erfolgen nur an eine Lieferadresse innerhalb der Europäischen Union (EU).
3.2 Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise sowie die Versandkosten stellen Endpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern.
3.3 Die anfallenden Versandkosten sind im Kaufpreis enthalten.
3.4 Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders vereinbart, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig.
3.5 Sollte ein vom Kunden bestelltes Produkt wider Erwarten trotz rechtzeitigem Abschluss eines adäquaten Deckungsgeschäftes aus einem vom Anbieter nicht zu vertretenden Gründen nicht verfügbar sein, wird der Kunde unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informiert und im Falle des Rücktritts etwa bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstattet.
3.6 Soweit der Kunde Verbraucher ist, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache während der Versendung erst mit der Übergabe der Ware an den Kunden über, unabhängig davon, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt.
4. Zahlung und Lieferung
4.1 Mit Vertragsschluss wird der Kaufpreis fällig. Der Kaufpreis setzt sich zusammen aus der Kaufsumme und der Versandkostenpauschale, soweit eine solche erhoben wird.
4.2 Die Zahlung kann per Kreditkarte (Mastercard oder VISA), Paypal, oder Vorauskasse, erfolgen.
4.3 Wir behalten uns bei jeder Bestellung vor, bestimmte Zahlungsarten nicht anzubieten und auf andere Zahlungsarten zu verweisen. Liegt der Wohnsitz des Bestellers außerhalb Deutschlands, ist die Zahlung ausschließlich per Vorkasse möglich.
4.4 Der Zahlungsablauf gestaltet sich wie folgt:
Ablauf bei Zahlung per Vorauskasse:
(1) Sie erhalten unsere Bankverbindung und die Bestellnummer im Bestätigungsmail Ihrer Bestellung.
(2) Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag unter Angabe der Bestellnummer auf unser folgendes Konto: M&F Progress UG (haftungsbeschränkt) BIC: DE29 7002 2200 0020 2722 36 IBAN: FDDODEMMXXX. Etwaige Überweisungskosten sowie Bankspesen sind vom Besteller zu tragen.
(3) Die Versendung der Ware erfolgt nach Zahlungseingang.
Ablauf bei Zahlung per Kreditkarte:
(1) Wir akzeptieren folgende Kreditkarten: Mastercard oder VISA.
(2) Bei Zahlung mit der Kreditkarte müssen Sie uns den Namen des Karteninhabers, die Kartennummer, die Kartenprüfnummer und das Gültigkeitsdatum der Kreditkarte mitteilen.
(3) Bei Zahlung mit Kreditkarte wird Ihnen der zu zahlende Betrag sofort auf Ihrem Kreditkartenkonto abgebucht. Mit erfolgter Reservierung des Rechnungsbetrags auf Ihrem Kreditkartenkonto können wir Ihre Bestellung unmittelbar nach Bestellung bearbeiten.
(4) Gutschriften aus Rücksendungen werden wieder auf Ihre Kreditkarte zurückgebucht.
Ablauf der Zahlung per PayPal:
(1) Bei Auswahl der Bezahlung mit dem Online-Zahlungssystem Paypal werden Sie direkt zu Paypal weitergeleitet. Voraussetzung für die Bezahlung ist ein PayPal-Konto. Dies können Sie gegebenenfalls auch während des Bestellvorgangs eröffnen.
(2) Die Belastung Ihres PayPal-Kontos erfolgt mit Abschluss der Bestellung.
(3) Weitere Informationen zu Paypal finden sie unter: https://www.paypal.de
4.5 Der Versand der Ware erfolgt im Falle der Vorauskasse nach Zahlungseingang. Bei Zahlung per SEPA- Lastschrift erfolgt der Versand der Ware unmittelbar nach Erhalt der Transaktionsbestätigung durch die Bank. Bei Zahlung mit Kreditkarte, Paypal oder Amazon erfolgt der Versand nach erfolgter Reservierung des Rechnungsbetrages durch die jeweiligen Partnerunternehmen.
4.6 Der Versand der Ware erfolgt durch Deutsche Post (DHL). Die Lieferung erfolgt in Deutschland innerhalb von 3-5 Werktagen nach Zahlungseingang des überweisenden Kreditinstitut (Vorkasse) bzw. nach Vertragsschluss (bei Zahlung per Kreditkarte, per Überweisung/Vorauskasse, SEPA-Lastschrift, Paypal oder Amazon). Weitere Informationen finden Sie hier: LINK ZU VERSAND UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
4.7 Alle Daten werden bei https://tormentill.com/#shop per SSL-Standard (128-Bit) verschlüsselt.
4.8 Auf eventuell abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin. Der Beginn der von uns angegebenen Lieferzeit setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen des Kunden voraus, insbesondere die korrekte Angabe der Lieferadresse im Rahmen der Bestellung.
5. Aufrechnung, Zurückbehaltungsrecht, Eigentumsvorbehalt
5.1 Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind.
5.2 Ein Zurückbehaltungsrecht kann der Kunde nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.
5.3 Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises Eigentum des Anbieters.
6. Haftung
6.1 Der Anbieter haftet uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, soweit er einen Mangel arglistig verschweigt oder eine Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes übernommen hat, in allen Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit, bei Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz oder soweit ansonsten zwingend gesetzlich vorgeschrieben.
6.2 Sofern wesentliche Pflichten aus dem Vertrag betroffen sind, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährdet, ist die Haftung des Anbieters bei leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt.
6.3 Bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen.
6.4 Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Der Anbieter haftet insoweit weder für die ständige bzw. ununterbrochene Verfügbarkeit noch die fehlerhafte Funktion der Webseite.
7. Gewährleistung
Bei gebrauchten Sachen beträgt die Gewährleistungsfrist abweichend von der gesetzlichen Regelung ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Die einjährige Gewährleistungsfrist gilt nicht für dem Verkäufer zurechenbare schuldhaft verursachte Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und grob fahrlässig oder vorsätzlich verursachte Schäden bzw. Arglist des Verkäufers, sowie bei Rückgriffsansprüchen gemäß §§ 478, 479 BGB.
8. Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand
8.1 Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss UN-Kaufrechts. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).
8.2 Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit dem Anbieter bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist Sitz des Anbieters, soweit der Kunde nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-¬‐rechtliches Sondervermögen ist. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.
9. Jugendschutzgesetz
Gemäß den Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes versenden wir Branntwein, branntweinhaltige Getränke oder Lebensmittel, die Branntwein in nicht nur geringfügiger Menge enthalten, nicht an Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sowie andere alkoholische Getränke nicht an Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren. Wir behalten uns eine Überprüfung der Volljährigkeit vor.
Europäische Plattform zur außergerichtlichen Streitbeilegung (OS-Plattform)
Die Europäische Kommission stellt entsprechend Art. 14 Abs. 1 der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten [ODR-VO] eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Diese können Sie unter folgendem Link finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Unsere E-Mail-Adresse ist [email protected]
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Widerrufsrecht

Verbrauchern steht folgendes Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns M&F Progress UG (haftungsbeschränkt)Oberländerstr. 2181371 München E-Mail: [email protected] Tel: +49 (0) 15771942511 mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster- Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Allgemeine Hinweise zur Rücksendung

1. Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.
2. Senden Sie die Ware bitte nicht unfrei an uns zurück. Wir erstatten Ihnen auch gerne auf Wunsch die Portokosten, sofern diese nicht von Ihnen selbst zu tragen sind.
Bitte beachten Sie, dass die vorgenannten Ziffern 1-2 nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.